Equal Pay Day 2016

Gleicher Lohn für gleiche Arbeit. Auch 2016 ist die Lohnungleichheit in Deutschland nicht überwunden. Frauen verdienen immer noch durchschnittlich 22 Prozent weniger als Männer. Gegen diese Lohndiskriminierung wendet sich der SoVD und wird in ganz Niedersachsen am 18. März 2016, dem internationalen Equal Pay Day (EPD), mit Aktivitäten auf diese Lohnlücke aufmerksam machen.

Der SoVD veranstaltet am Brandenburger Tor eine Aktion zum diesjährigen Equal Pay Day. Das Motto des Equal Pay Day orientiert sich immer an einem bestimmten Faktor, der für die Lohnlücke verantwortlich ist. 2014 waren es Minijobs und Teilzeitarbeitsmodelle, 2015 ging es um die Lohntransparenz.

Das Schwerpunktthema des Equal Pay Day 2016 lautet: "Berufe mit Zukunft. Was ist meine Arbeit wert?"

Weitere Informationen dazu finden Sie hier

Der SoVD-Kreisverband Hildesheim-Alfeld fährt am Freitag den 18. März 2016 mit dem Bus zum Aktionstag nach Berlin.

Für angemeldete Teilnehmer:

Abfahrt um 7.00 Uhr Hildesheim Bavaria Alm,

ca. 12.00 bis 13.00 Uhr Dauer der Veranstaltung am Brandenburger Tor,

Rückfahrt um 16.45 Uhr ab Berlin.

Es wird ein Kostenbeitrag erhoben. Interessierte können sich bis zum 22. Februar 2016 telefonisch in den Beratungszentrum Hildesheim und Alfeld oder per E-Mail info(at)sovd-hildesheim.de anmelden.